AllBookmarks

AllBookmarks 4.0.1

Lesezeichen aus einer Hand

Digitale Lesezeichen sind beim Surfen im Netz unersetzlich. Problematisch wird es allerdings, wenn man mit verschiedenen Browsern im Internet unterwegs ist. Oft genug befindet sich das richtige Lesezeichen genau in dem Internetbrowser, den man gerade nicht benutzt. Die Freeware AllBookmarks für den Mac sammelt die gespeicherten URLs unter einer Oberfläche und macht die Adressen damit browserunabhängig verfügbar. Ganze Beschreibung lesen

Herausragend
8

Digitale Lesezeichen sind beim Surfen im Netz unersetzlich. Problematisch wird es allerdings, wenn man mit verschiedenen Browsern im Internet unterwegs ist. Oft genug befindet sich das richtige Lesezeichen genau in dem Internetbrowser, den man gerade nicht benutzt. Die Freeware AllBookmarks für den Mac sammelt die gespeicherten URLs unter einer Oberfläche und macht die Adressen damit browserunabhängig verfügbar.

AllBookmarks trägt die Lesezeichen von Safari, Mozilla Firefox, Flock, Camino und OmniWeb zusammen. Die Software nistet sich als kleines Symbol in der Menüleiste ein. Per Klick auf das Icon zeigt die Anwendung alle Bookmarks nach Browsern geordnet an. Das ausgewählte Lesezeichen öffnet AllBookmarks im Safari-Browser. Zudem bietet das Programm direkten Zugriff auf den kostenpflichtigen Passwort-Manager 1Passwd.

FazitAllBookmarks erleichtert die Navigation im Netz um einiges. Verwirrung im Lesezeichenordner gehört mit dem kostenlosen Programm der Vergangenheit an.

Änderungen

  • Diese Version ist kompatibel mit Mac OS X 10.6 Snow Leopard.

AllBookmarks unterstützt die folgenden Formate

Safari 4.0
Mozilla Firefox 3.0
Flock 2.5
Camino 2.0
OmniWeb 5.5
AllBookmarks

Download

AllBookmarks 4.0.1